Herzlich willkommen


bei „Grün macht Schule“, der Berliner Beratungsstelle für pädagogische und nachhaltige Schulhofprojekte und -gestaltungen an Berliner Schulen.

Zu „Grün macht Schule – KinderGARTEN“, der Berliner Beratungsstelle für ökologische und kindgerechte Freiraumgestaltung an Kindertagesstätten gelangen Sie hier >> www.gruen-macht-schule-kindergarten.de

„Grün macht Schule" unterstützt Schulhofaufwertung am Goethe-Gymnasium in Berlin-Wilmersdorf. Pressestimmen und mehr Informationen unter >> Aktuelles/Informationen
„Grüne Klassenzimmer" bieten gerade zur Zeit von Corona eine gute Alternative für den Unterricht, da sich mit Abstand im Freien aufzuhalten, weniger Ansteckungsrisiko birgt. Mehr Informationen unter >> Aktuelles/Informationen
Das neu erschienene Kartenset „Lebensraum Schulhof" von „Grün macht Schule“ gibt viele Anregungen, Tipps, Beispiele und Argumente für gute Schulhöfe. Mehr Informationen unter >> Aktuelles/Informationen
8. Berliner Schulgartentag 2020, geplant für den 19. Mai 2020
Aufgrund der Covid-19-Pandemie müssen wir leider den diesjährigen Schulgartentag absagen.
Mehr Informationen unter >> Veranstaltungen

 

Holzskulpturen auf Schulhof

Und was macht Euer/Ihr Schulhof?

Grünt der Pausenhof mit seinen Bäumen? Wächst der Naturgarten? Gibt es einen Kräutergarten? Haben die Freiluftklassen bequeme Bänke und ringsum hohe Hecken? Gärtnern Schülerinnen, Schüler und Eltern gemeinsam? Lädt die Gymnastikwiese zum tummeln ein? Ist die Fassade mit Rankpflanzen bewachsen? Helfen Lehrerinnen, Lehrer und Eltern beim Bau eines Gewächshauses? Wie gedeiht der Schulgarten? Blühen die Beete im Biologiegarten? Gibt es einen Versuchsgarten? Wachsen Kletterrosen an der Pergola und an der Gartenlaube? Haben die Schülerinnen und Schüler Obstgehölze gepflanzt? Wurden Nistkästen gebaut und angebracht? Sammeln die Schülerinnen und Schüler Samen für das Klassenbeet? Gibt es eine Pumpe und einen Grundwasserbrunnen?

„Grün macht Schule“ informiert, berät und betreut Schulen und schulische Initiativen bei der Durchführung von Schulhofprojekten und partizipativen Schulhofplanungen. Im Mittelpunkt steht die Qualitätsverbesserung der Schulhöfe durch Schaffung und Gestaltung kindgerechter, naturnaher Lebensräume und ökologischer Lernorte mit dem Ziel Schulhöfe für den Klimawandel besser zu rüsten.

Statt großflächiger, übersichtlicher und erlebnisarmer Schulhöfe entstanden in den letzten 30 Jahren mit Unterstützung von „Grün macht Schule“ in Berlin immer mehr kleinräumige, mit fantasievollen, künstlerischen Objekten sowie Spiel-, Bewegungs- und Kommunikationsangeboten ausgestattete Schulhöfe.

Die Projekte entstehen überwiegend in Eigeninitiative der Schulen mit der Hilfe zur Selbsthilfe durch „Grün macht Schule“. Dies macht stolz auf das gemeinsam Erreichte, führt zu einer starken Identifikation der Schulgemeinschaft und ist eine wichtige und wertvolle Unterstützung der pädagogischen Arbeit (Inklusion/Integration) im Schulalltag.

„Grün macht Schule“ ist ein Projekt in Kooperation der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie mit dem Freilandlabor Britz e.V..

>> Download Broschüre „Grün macht Schule" (deutsch)

>> Download Broschüre „Grün macht Schule" (englisch)